Die Stiftung

Bilden-Fördern-Integrieren

Wir sind die Schwäbisch Haller Bürgerstiftung „Zukunft für junge Menschen“ mit ihren vier Unterstiftungen:

  • Unterstiftung der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Hall
  • Unterstiftung „Bündnis für Schwäbisch Hall“ der Bausparkasse Schwäbisch Hall AG.
  • Unterstiftung „Nachbar in Not“
  • Unterstiftung „Horst Kleiner – Stiftung“

Wir unterstützen Jugendliche mit finanziellen Mitteln und mit persönlichem Engagement.

Die gemeinnützige Stiftung besteht seit 2002.

Wir Ihr Name schon sagt, sorgt die Schwäbisch Haller Bürgerstiftung „Zukunft für junge Menschen“ dafür, dass Kinder und Jugendliche im Haller Raum möglichst gute Ausbildungsbedingungen und damit faire Entwicklungschancen haben. Vor allem werden lokale Bildungseinrichtungen gefördert. Dabei versteht sich die Bürgerstiftung ganz besonders als Partner der Grund- und Hauptschulen. Wir unterstützten die Integration von Aussiedler- und Migrantenkindern und helfen bei der Verbesserung der Schreib- und Lesekompetenz. Außerdem vergeben wir Stipendien für Studenten und Ausbildungsbeihilfen für Auszubildende. An die Öffentlichkeit treten wir besonders mit der Vergabe des jährlichen Bürgerpreises.

Unter dem Motto Bilden – Fördern – Integrieren unterstützen wir Eigeninitiative, Verantwortung und Gemeinsinn. Wir wollen bürgerschaftliches Engagement anregen und bündeln, insbesondere dort, wo die Finanzierung aus öffentlichen Kassen nicht mehr möglich ist. Wir nutzen den Sachverstand städtischer und kirchlicher Bildungseinrichtungen, von Vereinen und Verbänden wie z.B. der Arbeiterwohlfahrt und der Industrie- und Handelskammer. Wir kooperieren mit den Schwäbisch Haller Serviceclubs und anderen Stiftungen.

Dazu brauchen wir die Unterstützung der Schwäbisch Haller Bürgerinnen und Bürger. Spenden Sie für die Zukunft junger Menschen.