Weitere Veranstaltungen

Neben der Ausrichtung von Bürgerpreis und Rede an die Jugend, nimmt die Bürgerstiftung auch aktiv an verschiedenen von anderen Institutionen ausgerichteten Veranstaltungen teil. Zudem richtet sie anlassbezogenen Veranstaltungen aus.

Bürgerstiftungsforum Süd der „Aktiven Bürgerschaft“

Die Haller Bürgerstiftung „Zukunft für junge Menschen“ ist Mitglied des Vereins „Aktive Bürgerschaft“ in Berlin. Die „Aktive Bürgerschaft“ ist ein Know-how-Träger für alle Bürgerstiftungen Deutschlands. Das Bürgerstiftungsforum Süd, zu dem Bürgerstiftungen aus dem süddeutschen Raum eingeladen werden, wird traditionell gemeinsam mit der Haller Bürgerstiftung ausgerichtet. Die Bausparkasse Schwäbisch Hall stellt dafür Räumlichkeiten und Bewirtung bereit. Die Stiftungsforen dienen dazu, dass sich Mitglieder verschiedener Bürgerstiftungen ihre Anregungen und Tipps vermitteln.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

Stifterreden

Die Stifterrede wird jährlich vor allem für den Kreis der Freunde und Förderer der Bürgerstiftung ausgerichtet.
Diese für die Öffentlichkeit geöffnete Veranstaltungsreihe ist vor allem ein Dankeschön der Bürgerstiftung an ihre zuverlässigen Unterstützer.

2011
Heidi Keller, Leiterin der Forschungsstelle Entwicklung, Lernen und Kultur am Niedersächsischen Institut für frühkindliche Bildung und Entwicklung (nifbe)

In ihrem Vortrag „Das Drama des selbstbestimmten Kindes – Gedanken zur frühkindlichen Entwicklung, Erziehung und Bildung“ geht Frau Dr. Keller u.a. auf folgende Fragen ein:
Wie wichtig ist der Einfluss der Eltern? Welche Rolle spielt die Gruppe der Gleichaltrigen oder die kulturelle Umgebung? Was bewirken Erziehungsziele? Woran erkennen Außenstehende, dass es einem Kind gut geht?

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2010
Markus Seidel, Vorsitzender der „Off-Road-Kids-Stiftung

Markus Seidel spricht zur Arbeit der von ihm geführten Off-Road-Kids Stiftung unter dem Titel „Die Arbeit der Off-Road-Kids – das Konzept der herzlichen Strenge“. Die Off-Road-Kids haben seit 1994 mehr als 1.700 junge Menschen erfolgreich von der Straße geholt und sie wieder in ein familiennahes Umfeld integriert.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2009
Tom Buhrow, Tagesthemenmoderator

Bei dieser Stifterrede führen Tom Buhrow und sein aus Buchveröffentlichung bekannter Partner der 12-jährige Tim, ein moderiertes Gespräch mit SWR-Moderator Wolfgang Niess. Tom Buhrow beschreibt seinen Karriereweg und Tim erläutert seine Zukunftspläne.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2008
Prof. Josef H. Reichholf, Evolutionsbiologe

Unter dem Thema „Klimawandel zwischen Zukunftsangst und Zuversicht“ verdeutlicht Prof. Reicholf seine Grundhaltung zur Debatte um die Erderwärmung. Er ist der Ansicht – „Das Klima wird sich immer ändern – er war nie stabil“.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2006
Prof. Dr. Christian Pfeiffer, Direktor des Kriminologischen Forschungsinstitutes Niedersachsen

Der Kriminologe spricht zum Thema „Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen“. Er warnt dabei insbesondere vor dem exzessiven Gebrauch von Computerspielen.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2005
Dr. Konrad Seitz, Botschafter a. D.

Der ehemalige Botschafter der Bundesrepublik Deutschland spricht unter dem Titel „Chinas Aufstieg zur dominanten Wirtschaft“ über Hintergründe der geschichtlichen Entwicklung Chinas. Zudem gibt er einen Einblick in das Wachstumspotential der chinesischen Volkswirtschaft. Er appelliert dazu, die ungeheure Lernenergie der Chinesen zum Vorbild zu nehmen.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2004
Prof. Dr. Michael Stürmer, Historiker und Publizist

Prof. Dr. Michael Stürmer referiert zum Thema „Welt ohne Weltordnung“.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

Kinderfest

Am traditionellen Kinderfest der Stadt Schwäbisch Hall bietet der Kreis der Freunde und Förderer jeweils einen Stand mit Spielaktionen für Jungen und Mädchen. Traditionell gehört ein Gewinnspiel dazu. Die Gewinner werden immer im Vorfeld der Verleihung des Bürgerpreises öffentlich geehrt.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Foto: swp

Big Band der Bundeswehr

In den letzten Jahren gab die Big Band der Bundeswehr mehrfach Konzerte in Schwäbisch Hall. Diese Konzerte kamen durch die Vermittlung des Haller Tagblatts – und hier insbesondere durch den Herausgeber, Herrn Claus Detjen – zustande. An den hohen Spendeneinnahmen konnten die Bürgerstiftung und ihre Unterstiftung „Nachbar in Not“ teilhaben. So brachten die Big Band Konzerte nicht nur gute Stimmung, sondern ganz konkrete Wohltaten nach Schwäbisch Hall. Noch einmal vielen Dank dafür!

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Foto: Ufuk Arslan

2014
Hopfenernte der Löwenbrauerei

Beim diesjährigen Hopfenfest der Haller Löwenbrauerei am letzten Samstag im August, stand neben der Hopfenernte die Spendenaktion der Schwäbisch Haller Bürgerstiftung im Vordergrund. Für jeden Eimer frisch gepflückter Hopfendolden wurden 5 Euro an die Bürgerstiftung gespendet.  Neben vielen Mitgliedern des Freundeskreises, fand auch eine Vielzahl an Besuchern des Hopfenfestes Gefallen an der Spendenaktion und pflückten fleißig für den guten Zweck mit.  Dank der Vielzahl an freiwilligen Helfern kamen in etwa 1000 Euro zusammen.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2013
10 Jahre Schwäbisch Haller Bürgerstiftung Jubiläumsjahr

Im Jahr 2013 feierte die Schwäbisch Haller Bürgerstiftung ihr 10-jähriges Jubiläum. Zum Auftakt des Jubiläumsjahres, wurde der Bürgerstiftung im Februar 250.000 Euro von der Bausparkasse Schwäbisch Hall überreicht. Unter dem Motto „Anstiften zum Stiften“  versprach die Bausparkasse der Bürgerstiftung weitere 250.000 Euro, wenn es der Bürgerstiftung aus eigener Kraft gelänge im Jubiläumsjahr 100.000 Euro an Spendengeldern zu sammeln.

Auf der Jahresversammlung 2014 verkündete die Bürgerstiftung, dass sie insgesamt einen Spendenbetrag in Höhe von 141.168 Euro im Jubiläumsjahr erreicht hatte. Durch viele verschiedene Spendenaktionen, sowie 309 Einzelspendern war es gelungen, die 100.000 Euro Grenze der Spendenaktion „100.000+“ zu überschreiten. So wurde zum Bespiel im August im Globe-Theater ein Benefiz Abend veranstaltet, um die 10 Jahre der Haller Bürgerstiftung gebührend zu feiern. Der Eintritt war frei, aber über Spenden für den guten Zweck hat man sich sehr gefreut.

Zur Unterhaltung gab es Theater vom Ensemble Freilichtspiele, Musik vom Posaunenquartett der Musikschule und Zauberei von Nachwuchsmagier Alexander Straub. Zudem begeisterten Artisten vom Circus Compostelli, Preisträger des Bürgerpreises 2012,  mit ihrem Können die Besucher.  Das Jubiläumsjahr wurde im Dezember mit einer weiteren Benefizveranstaltung zum Thema Schlagerabend, sowie dem Schwäbisch Haller Adventskalender, dessen Erlös der Haller Tafel zugute kam, ausgeklungen.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Februar 2014: Damaliger Vorstandsvorsitzender Dr. Matthias Metz überreicht die Spende der Bausparkasse Schwäbisch Hall an die Bürgerstiftung

2013
Benefizkonzert der Bürgerstiftung im Globe Theater
und Schlagerrevue in der Bausparkasse Schwäbisch Hall

Die Schwäbisch Haller Bürgerstiftung feierte ihr 10-jähriges Jubiläum mit einem Benefizabend mit Theater, Musik, Zauberei und Zirkus in dem Globe-Theater sowie einem Benefiz „Schlagerrevue“.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2013
Prinzessin-Gisela-Theater

Die Schwäbisch Haller Bürgerstiftung lud die AWO-Kinder zu einer  Vorstellung des Prinzessin-Gisela-Theaters in die Bausparkasse Schwäbisch Hall ein.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

Oktober 2011
Rede Friedrich von Metzler

Friedrich von Metzler hielt 2011 in der Bausparkasse Schwäbisch Hall einen Vortrag zum Thema „Anstiften zum Stiften“.

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Damaliger Vorstandsvorsitzender Dr. Matthias Metz mit Friedrich von Metzler
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Frau Kessen und Herr Firnkorn überreichen das Maskottchen „Stubsi“ der Schwäbisch Haller Bürgerstiftung an Herrn Friedrich von Metzler.

2010
Bigband-Konzert,
Kinderfest,
Tagung Verein „Aktive Bürgerschaft“

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Teilnehmer der Tagung des Vereins „Aktive Bürgerschaft“ 2010 (Foto: Jürgen Weller)

2009
Kinderfest,
Tagung Verein „Aktive Bürgerschaft“

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2008
Bigband-Konzert,

Kinderfest,
Tagung Verein „Aktive Bürgerschaft“

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

2007
Bigband-Konzert,

Kinderfest

 

Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen
Bürgerstiftung Schwäbisch Hall - Zukunft für junge Menschen

Sitz der Stiftung

Postfach 10 01 41
74501 Schwäbisch Hall

Kontaktinformationen

Wim Buesink

Tel. +49(0)791 46-6089
Fax +49(0)0791 46-2786

info@buergerstiftung-schwaebisch-hall.de
www.buergerstiftung-schwaebisch-hall.de

Impressum  I  Datenschutzerklärung  I  © Bürgerstiftung Schwäbisch Hall 2020  I  Webseite realisiert durch publikWERK

OBEN